Badisches Weinhaus Werner

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit dem Badischen Weinhaus Werner. Weitere Informationen zu uns finden Sie im Impressum. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 069 - 30 85 80 30.

3. Vertragsabschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

Bedingung für einen wirksamen Vertragsschluss ist stets, dass der Bestellvorgang mit Absenden der Bestellung abgeschlossen wird.

4. Versandkosten

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu.

Bis 6 Flaschen 8,50 EUR
7-12 Flaschen 9,50 EUR
ab 13 Flaschen 10,90 EUR
Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 300,00 EUR

 

5. Bezahlung

Die Zahlung erfolgt per Vorkasse, Rechnung, EC-Karte oder Kreditkarte bei Abholung

  • Vorkasse
    Der Versand der lieferbaren Ware erfolgt nach Eingang Ihrer Zahlung auf unserem Konto.
  • Zahlung bei Abholung
    Bei Abholung ist Bar-, EC-Karten- und Kreditkartenzahlung (Visa und Mastercard) möglich.
  • Rechnung
    Der Kauf auf Rechnung ist bei uns ab dem ersten Euro und somit auch bei kleinen Bestellmengen möglich. Wir möchten Ihnen mit diesem Angebot die komfortabelste aller Bezahlmöglichkeiten anbieten.

6. Selbstabholung

Die Abholung ist während unserer Geschäftszeiten von Dienstag bis Freitag zwischen 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr  und Samstags von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr möglich.

7. Packstation

Wir liefern nicht an Packstationen.

8. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

9. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

10. Vertragstextspeicherung

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

11. Vertragssprache

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Download: AGB (Stand 12.12.2014)